02402924520

Herausnehmbarer Zahnersatz ohne Gaumenplatte- gaumenfreie Prothese

Was sind gaumenfreie Zahnprothesen?

Gaumenfreie Prothese , geplant , durchgeführt, fertig
„gaumenfreie Prothese“ – einfach erklärt

Wenige Implantate – digital hergestellte herausragende Zähne mit gaumenfreier Prothese – extrem wenige Sitzungen – preislich günstiger Einstieg


Gaumenfreie Prothese ohne Implantate oder mit?

Was sind die Vorteile?

Kein Würgereiz mehr!

Mehr Geschmack!

Besseres Atmen!

In der modernen Zahnmedizin gibt es verschiedene Möglichkeiten, Zahnprothesen ohne Gaumenplatte für den Ober- und Unterkiefer zu gestalten. Dies ist sowohl für komplett zahnlose Kiefer als auch bei noch vorhandenen eigenen Zähnen möglich. Die Gaumenplatte ist dabei das, was die meisten Patienten extrem stört. Deswegen wollen dann auch viele lieber herausnehmbaren Zahnersatz oder gaumenfreie Zähne. Und wenn Sie Ihren Zahnersatz abends in ein Wasserglas geben, dann wird es Zeit die Zahnärztin/den Zahnarzt Ihres Vertrauens aufzusuchen.

Diese/r kann Sie dahingehend beraten und Behandlungsvorschläge machen. Diese passen in Ihren Kostenrahmen. Häufig gibt es günstige Angebote, von denen Sie noch nicht wussten. Auch für Sie gibt es dann sicherlich die Möglichkeit gaumenfreie Prothese zu erhalten. Übrigens, lassen Sie sich nicht davon abschrecken, wenn ein/e Kollegin/e Ihnen von Implantaten abrät. Es gibt viele Alternativen zum Ziel, denn nicht jeder kennt jede Möglichkeit.
Bei noch erhaltungswürdigen Restzähnen ist diese Lösung aus gesundheitlicher Sicht besonders ratsam, denn dann können in den meisten Fällen noch eigene Zähne in der neuen Prothese bzw., im neuen Gebiss verbleiben.

Warum sind gaumenfreie Zahnprothesen sinnvoll ?

Darüber hinaus sieht ein gaumenfreier Zahnersatz im Oberkiefer ohne Gaumenplatte als Voll- oder Teilprothese nicht nur schöner und natürlicher aus, sondern fühlt sich auch viel natürlicher an. Es gibt kein Fremdkörpergefühl im Mund und auch geschmacklich ändert sich so Einiges.

Gaumenfreie Vollprothese
Vollprothese ohne Gaumenplatte mehr Geschmack kein Würgereiz

Lösungen mit Zahnersatz im Oberkiefer ohne Gaumenplatte bieten deutlich höheren Tragekomfort und ästhetische Vorteile. Die gaumenfreien Zahnprothesen für Ober- und Unterkiefer verhindern die Negativwirkungen wie Fremdkörpergefühl, Kau- und Artikulationsprobleme und geschmackliche und hygienische Einschränkungen beispielsweise durch kleine Teile von Essensresten, die sich unter der Gaumenplatte ansammeln können. Die tägliche häusliche Reinigung der Prothese ist sehr einfach und komplikationsfrei. Man kann sie durch den Teleskopmechanismus schnell selbst herausnehmen und hat somit die komplette Kontrolle. Ebenso auch die volle Sicherheit. Für diesen Komfort habe ich ein eigenes international anerkanntes und verwendetes Konzept entwickelt.
Die Implantate geben den Totalprothesen optimalen Halt weil sie im Kiefer eingewachsen sind. Implantatgetragene Prothesen sind sehr nachhaltig: Implantate verbleiben Jahrzehnte oder sogar ein Leben lang im Körper und sind sehr hochwertig. Sofern biokompatibles Material verwendet wird sind Implantate auch für Allergiker geeignet.

Künstliche Zahnwurzel
Das Implantat wird „versteckt“

Implantate können bei jeder Indikation gesetzt werden – ob beim fehlenden Einzelzahn, einer größeren Zahnlücke, bei der mehrere Zähne im hinteren Bereich der Zahnreihe fehlen und sogar bei einem völlig
zahnlosen Kiefer. Bei Zahnersatz im Oberkiefer ohne Gaumenplatte eine absolute Empfehlung

Behandlungskonzepte bei Zahnlosigkeit im Unterkiefer und Oberkieferprothese ohne Gaumenplatte

Zahnlosigkeit betrifft in erster Linie ältere Menschen aber auch jüngere Patienten können schon frühzeitig erhebliche Probleme haben, wenn der Ober- oder Unterkiefer nur noch teilweise bezahnt ist. Ursache für den frühen Zahnverlust und zahnlose Kiefer sind meist schwere Zahnbettentzündungen, wie die gefürchtete Parodontose (Entzündung des Zahnhalteapparates). Diese wird extrem unterschätzt. Täglich ist es schwer die Patienten davon zu überzeugen, dass Prophylaxe extrem wichtig ist. Ebenso, dass ca. 75% der Bevölkerung an Parodontose leiden. Der Verlust der eigenen Zähne wird meist durch Zahnersatz in Form von Teil- oder Totalprothesen behandelt, was allerdings die Lebensqualität beim Essen, Sprechen und Lachen sowie in ästhetischer Hinsicht erheblich beeinträchtigt. Und das bedeutet, dass es am Ende das Selbstbewusstsein und die Psyche beeinträchtigen kann.
Um die wertvolle Lebensqualität Ihrer Patienten zu erhalten, verfügen spezialisierte Implantologinnen/en über verschiedene Behandlungskonzepte für den zahnlosen Kiefer, die auf einer unterschiedlichen Anzahl von Zahnimplantaten aufbauen. Bevor nun eine feste Brücke mit den entsprechenden Kosten angefertigt wird, die Einheilphase aber auf jeden Fall ohne Provisorium eingehalten werden muss, ist es eine Überlegung, an die Oberkiefer Vollprothese ohne Gaumenplatte zu denken. Denn dieses geht auch als direkt oder sofort Implantat mit sofortiger Belastung durch ein Provisorium.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner